Kanzlei Lachenmann Onlinerecht IT-Recht

Kategorien-Archiv: Umgangsrecht

Stärkung der Väterrechte seit 13. Juli 2013 – Umgangsrecht für den leiblichen Vater

Am 13. Juli 2013 trat das Gesetz zur Stärkung des leiblichen Vaters in Kraft. Endlich haben leibliche Väter (also nicht die rechtlichen) die Möglichkeit, Kontakt zu ihrem Kind aufzunehmen. Bisher stand dem leiblichen (= biologischen) Vater, der mit der Mutter des Kindes nicht verheiratet war, ein Umgangsrecht mit seinem Kind gemäß § 1685 Abs. 1 i. […]

Auch in Blog, Familienrecht veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Hund und Katze bei der Scheidung/Trennung – Haustiere und deren Rechte und Pflichten

Nicht selten kommt es bei der Scheidung/Trennung zwischen den Ehepartnern zu Streit wegen des Hundes, der Katze oder anderer Haustiere. Wer darf Katze Susi mitnehmen? Darf ich mit Bello trotz der Trennung Gassi gehen? Kann ich den anderen Partner verpflichten, mit dem Hund Gassi zu gehen oder sich an den Kosten für den kranken Hund […]

Auch in Blog, Familienrecht veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Elterliche Sorge: Grundlagen der Kindesbetreuung

Die elterliche Sorge umfasst die Personen-, Vermögens- und Gesundheitsvorsorge. Sind gemeinsame Kinder vorhanden, verbleibt die elterliche Sorge bei beiden Eltern, wenn im Scheidungsverfahren keine Anträge zur elterlichen Sorge gestellt werden. Dabei entscheidet derjenige Partner, bei dem die Kinder leben, über die Alltagsdinge. Nur bei besonderen Entscheidungen wie Schulwechsel, Durchführung besonderer medizinischer Maßnahmen etc. muss der […]

Auch in Blog, Familienrecht veröffentlicht | Kommentare geschlossen

BGH zur Umgangsvereiteilung durch Mutter gegen Vater eines Kindes

Der BGH hat am 26. 10. 2011 (Az: XII ZB 24/11) entschieden, dass bei Umgangsvereitelung und massive Beeinflusses des Kindes der allein erziehenden Mutter gegen den Vater nur das mildeste Mittel gewählt werden darf. Vor der Entziehung des gesamten Aufenthaltsbestimmungsrechts ist eine Umgangspflegschaft einzurichten, davon kann nur bei offensichtlicher Aussichtlosigkeit abgesehen werden. Der Eingriff in […]

Auch in Blog, Familienrecht veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte entscheidet für nichtehelichen Vater

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte sieht Verletzung der deutschen Gerichte, wenn einem Mann der Umgang mit seinem mutmaßlich leiblichen Sohn verweigert wird. In dem aktuellen Fall hatte sich die Mutter, die 1 1/4 Jahre mit dem mutmaßlichen Sohn zusammengelebt hat, geweigert, das Umgangsrecht mit dem Sohn zu gewähren. Rehctlicher Vater ist der Ehemann der Kindsmutter. […]

Auch in Blog, Familienrecht veröffentlicht | Kommentare geschlossen