Kanzlei Lachenmann Onlinerecht IT-Recht

Kategorien-Archiv: Vertragsrecht

Onlinehandel in Zeiten des Corona Virus

Der Onlinehandel boomt – insbesondere jetzt, in diesen schwierigen Zeiten des Corona-Virus. Gerade jetzt bietet er einige Vorteile für die Kunden: Auch in einer ev. Ausgangssperre ist Einkauf möglich Keine Hetze in überfüllten Supermärkten Keine Ansteckungsgefahr Die Verfügbarkeit eines Artikels ist sofort überprüfbar. Onlinehändler sind in der Krise mit dem Corona Virus – zumindest noch […]

Auch in Blog, E-Commerce, Internetrecht/Onlinerecht, IT- und Internetrecht veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Henning OHG Remseck mahnt ab wegen Unterlassung einer angeblich falschen Tatsachenbehauptung auf der Handelsplattform eBay

Mein Mandant ersteigerte bei der Henning OHG in Remseck auf der Handelsplattform eBay einen gebrauchten Märklin Modellzug (Märklin 382411784614). Als die Lok bei meinem Mandanten ankam, bemerkte er beim Versuch, die Lok anzufahren, dass sie sich auf Grund fehlender MFX-Funktion auf seiner Anlage (Central Märklin Station 2) nicht anfahren ließ. Das ersteigerte Modell musste jedoch […]

Auch in Blog, Gewerblicher Rechtschutz/IP, IT- und Internetrecht, Persönlichkeitsrecht, Wettbewerbsrecht veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Kündigung einer Unterlassungserklärung bei Rechtsmissbrauch zulässig

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Urteil vom 14.2.2019 (AZ: I ZR 6/17) entschieden, dass eine Unterlassungsvereinbarung bei Rechtsmissbrauch gekündigt werden kann. Der Fall: Onlinehändler sind geplagt, immer wieder werden sie mit Abmahnungen von Wettbewerbern überzogen, die sie wegen eines – oft kleinen – Verstoßes gegen die Fernabsatzvorschriften – auffordern, strafbewehrte Unterlassungserklärungen abzugeben, um später – […]

Auch in Blog, Gewerblicher Rechtschutz/IP, Wettbewerbsrecht veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Warnung vor Kartenbestellungen bei VIAGOGO AG

Bei der Schweizer Firma Viagogo AG handelt es sich um eine unseriöse Firma, die überhöhte Preise von Kunden verlangt, die im Internet auf der Suche nach Konzert- bzw. Veranstaltungstickets sind. Sachverhalt in einem aktuellen Fall mit der Viagogo AG: Meine Mandantin wollte im Internet Karten bestellen für die Veranstaltung „Max Raabe Palastorchester“ in Ulm am […]

Auch in Blog, Verbraucherschutz veröffentlicht | Kommentare geschlossen

AG Düsseldorf: Eurowings ist verpflichtet, bei Flugannullierung Ersatzflug zu bezahlen

Das Amtsgericht Düsseldorf verurteilt Eurowings, die der Klägerin entstandenen Kosten für einen Ersatzflug zu bezahlen. Sachverhalt: Die Klägerin hatte im Dezember 2017 über das Wochenende bei Eurowings einen Flug nach Barcelona für € 122 gebucht, der Hinflug sollte am Samstag um 6.45 h stattfinden, der Rückflug am Sonntag Abend. Als die Klägerin pünktlich am Samstag […]

Auch in Blog, Verbraucherschutz veröffentlicht | Kommentare geschlossen